Unterschied cbd öl 5%/10%/20%/liposomales cbd öl

Was unterscheidet 5 %-, 10 %-, 20 %-iges und liposomales CBD Öl?

Wenn du dich für diese Frage interessierst, hast du dich wahrscheinlich bereits grundsätzlich mit dem Thema Cannabidiol auseinandergesetzt. Du weißt daher schon, dass CBD Öl aus Nutzhanf hergestellt wird und sein Gehalt an THC unter 0,2 % liegt.

Möglicherweise hast du dich auch schon mit den verschiedenen potenziellen Wirkungen dieser speziellen Cannabis Öle befasst und eine Vorstellung davon, warum du ein solches Öl anwenden möchtest.

Jetzt hast du entdeckt, dass es verschiedene Öle in verschiedenen Konzentrationen gibt. Zusätzlich dazu hast du vielleicht schon einmal von einem liposomalen Öl gehört. Doch was ist das? Und wofür solltest du dich letztendlich entscheiden?

Wir möchten dir im Folgenden einige mögliche Kriterien an die Hand geben und dir dadurch deine persönliche Wahl erleichtern.

Die verschiedenen CBD Anteile bei CBD Öl

Die verschiedenen Prozentsätze bei unseren Produkten beziehen sich auf die Menge des enthaltenen Wirkstoffes auf jeweils 10 ml. Hier kannst du Öle mit jeweils 500 mg, 1000 mg oder 2000 mg pro 10 ml auswählen.

Abgesehen von der möglichen individuellen Dosierung haben alle diese Produkte gemeinsam, dass sie aus Nutzhanf extrahiert worden sind. Jedes Öl wird als THC-arm bezeichnet, weil der Gehalt an dieser psychoaktiven Substanz unter den gesetzlich vorgeschriebenen 0,2 % für Nutz- und Industriehanf liegt. Es handelt sich außerdem um natürliche Vollspektrumöle auf Basis von Bio Hanföl.

Ein Vollspektrum Produkt zeichnet sich dadurch aus, dass Cannabidiol nicht als Isolat einem anderen Öl als Trägerstoff hinzugefügt wurde, sondern in seiner natürlichen Wirkstoff-Umgebung bleibt.

Du kannst dir das ähnlich vorstellen wie das häufiger zitierte Beispiel von Vitaminen. Vitamine nehmen wir meist entweder integriert in einem ganzen Apfel oder als isolierten Wirkstoff in einem speziellen Vitaminprodukt auf.

Vollspektrumprodukte haben viele Vorteile, weil in ihnen weitere Begleitstoffe enthalten sind, die das CBD in seiner Wirkung unterstützen oder auch ausgleichen können. Die Forschung in diesem Bereich ist dahingehend noch nicht vollständig abgeschlossen.

5, 10, 20ml oder liposomales CBD Öl

Grundsätzliches zur Konzentration

Es gibt nicht den einen perfekte Prozentsatz, der für jeden Verwender der passende ist. Einige Nutzer sind mit einem CBD Anteil von 5 % sehr zufrieden, andere können mit 20 % besser umgehen.

Die meisten Menschen reagieren individuell auf den Naturstoff CBD. Die Unterschiede beziehen sich in diesem Bereich nicht auf eine mögliche Rauschwirkung, da diese Öle keine psychoaktive Qualität zeigen. Wenn es hier um unterschiedliche Reaktionen geht, kommt es vielmehr auf den Eindruck gesteigerten Wohlbefindens durch die Anwendung an.

Manche Menschen reagieren bereits auf sehr geringe Mengen, während andere eine höhere Dosis benötigen, um von den positiven Effekten des Öls profitieren zu können.

Wenn du eines unserer Produkte ganz gezielt im Zusammenhang mit bestimmten Beschwerden einsetzen möchtest, könnte es also sein, dass du mit der kleinsten Dosierung eine positive Wirkung verspürst. Möglicherweise benötigt dein Organismus aber etwas mehr oder einen höheren CBD Gehalt von 10 % oder 20 %.

Die unterschiedlichen Reaktionen des einzelnen Menschen auf die Nutzung von Cannabidiol lassen sich unter anderem daraus erklären, dass diese Substanz mit dem menschlichen Endocannabinoid-System interagiert.

Bei diesem System handelt es sich um bestimmte Rezeptoren, mit denen körpereigene Stoffe - aber auch Stoffe von außen wie CBD - eine Verbindung eingehen können.

Durch diese Verbindung kommt es zu Reaktionen deines Organismus, zum Beispiel zur Wahrnehmung von Schmerz. Docken hier Cannabidiole an, könnte zum einen teilweise die Wirkung körpereigener Signal- und Botenstoffe gehemmt werden, auf der anderen Seite würden ganz bestimmte Reaktionen stimuliert.

Dabei ist die individuelle Ausstattung im biochemischen Bereich mit verschiedenen Botenstoffen und die Sensibilität der Rezeptoren bei jedem Menschen unterschiedlich.

Wenn du beispielsweise unter Schlafstörungen leidest oder CBD Produkte bei Schmerzzuständen probieren möchtest, wirst du für dich ganz persönlich herausfinden, welcher Prozentsatz mit welcher Menge bei dir den gewünschten Effekt hervorruft.

Bei vielen unserer Nutzer ist es am Ende damit eine Sache der ganz persönlichen Einschätzung, mit welcher Dosierung sie sich am besten fühlen.

5 % - der ideale Einstieg

Dieses Vollspektrumöl ist für die meisten Verwender ein guter Anfang, die noch keine Erfahrung mit CBD Produkten haben. Die Verdünnung 500 mg auf 10 ml eignet sich gut, wenn du ein CBD Öl zunächst einmal ausprobieren möchtest.

Einige unserer Kunden, die mit einem Gehalt von 5 % angefangen haben, bleiben dabei, weil das exakte Dosieren die Anwendung vereinfacht. Bisher ist es das am häufigsten gekaufte Hempamed Öl.

Manche Verwender meinen, diese Anfangsdosierung wirke dann am besten, wenn sie nur leichte Probleme haben. Dabei handelt es sich allerdings um eine subjektive Annahme, die sich wissenschaftlich nicht bestätigen lässt.

Wir empfehlen dir, nicht primär auf die Intensität von möglichen Beschwerden zu spekulieren, sondern deine eigenen Erfahrungen mit diesem Prozentsatz machen.

10 % - du kennst bereits die Reaktionen deines Körpers auf CBD

Dieser Prozentsatz wird von einigen Verwendern als perfekte Einstiegsmöglichkeit verstanden. Erfahrungsgemäß entdecken aber auch erfahrene Kunden mit diesem Produkt ihre persönliche Wohlfühldosis, die sie regelmäßig anwenden und damit die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Es ist ein Evergreen Produkt, welches ideal für geringere und auch mittlere Tagesmengen CBD ist.

20 % - wenn du schon Erfahrung hast

Unser 20 %-iges Vollspektrumöl wurde in einer Studie, die wir unter unseren Kunden durchgeführt haben, mit der besten Gesamtwertung bedacht. Die 20 % Konzentration spricht in der Regel erfahrene CBD Öl Anwender an. Hier erhältst du 2000 mg Cannabidiol auf 10 ml.

Vor allem geruchsempfindliche Kunden kommen auf ihre Kosten: Dadurch, dass du weniger des Produkts benötigst, sind Geruch und Aroma weniger intensiv.

Diese Öle haben 10ml / 10prozentigen CBD-Anteil

Wofür steht liposomal?

Während sich unsere bisher vorgestellten Produkte vor allem in der Konzentration des CBD Anteils unterscheiden und dabei alle weiteren Eigenschaften gemeinsam haben, ist ein liposomales Produkt deutlich anders konzipiert als unsere anderen Produkte.

Die Andersartigkeit bezieht sich dabei auf die Herstellung und die Form, in der die Inhaltsstoffe vorliegen. Bisher haben wir dir die klassischen CBD Öle vorgestellt.

Ein Öl ist liposomal, wenn es Liposomen enthält. Dabei handelt es sich um feine kugelförmige Gebilde, die wie Transportmittel für andere Substanzen funktionieren. Sie weisen einen Fettmantel aus Sojalecithin auf und haben dadurch Ähnlichkeit mit menschlichen Körperzellen.

Das ermöglicht es ihnen, mit einer menschlichen Zelle zu verschmelzen und in diesem Augenblick die enthaltenen Wirkstoffe freizugeben, beziehungsweise in die Zelle abzuladen. Dieser Mechanismus erhöht die Aufnahme der liposomalen Öle, beziehungsweise der eingekapselten Inhaltsstoffe im menschlichen Körper.

Experten sprechen in diesem Zusammenhang von einer höheren Bioverfügbarkeit.

Die Bioverfügbarkeit eines Produkts entscheidet darüber, wie intensiv eine bestimmte Substanz von unserem Körper aufgenommen wird. Über diese Aufnahmefähigkeit entscheidet nicht allein der Prozentanteil eines Inhaltsstoffes.

Ist eine Substanz wenig bioverfügbar, ändert eine höhere Dosierung daran wenig, wenn auf dem Weg in die Zellen viel von der Substanz verloren geht.

CBD Öl in liposomaler Form - welche Vorteile bietet dir dieses spezielle Produkt?

Das 4 %-ige liposomale CBD Öl ist unsere effektivste Form von Cannabidiol. Es ermöglicht das direkte Einschleusen der Substanz in eine Körperzelle. Aufgrund dieser hohen Bioverfügbarkeit muss das Produkt nicht hoch dosiert werden. 400 mg Wirkstoff auf 10 ml reichen entsprechend aus.

Verglichen mit herkömmlichen Ölen erreicht das spezielle Öl die Effektivität von einem 16 %-igen nicht-liposomalen Produkt. Die Effektivität bei der Verwendung wird liposomal vor allem dadurch erreicht, dass der Wirkstoff nicht erst einen Umweg über eine Verstoffwechslung in der Leber machen muss.

Es wird direkt von den Körperzellen aufgenommen, was die Anwendung für viele Kunden sehr erleichtert. Hinzukommt, dass es THC-frei ist.

Wie wählst du das für dich passende Produkt aus?

Wir können dir keine allgemeinen Empfehlungen dazu aussprechen, welches unserer Produkte für dich richtig ist. Dafür garantieren wir dir, dass jedes Produkt ein hochwertiges und qualitativ überzeugendes Nahrungsergänzungsmittel ist.

Unsere Kunden berichten uns regelmäßig, dass sie ihr Lieblingsprodukt durch Austesten verschiedener Dosierungen und Konzentrationen der Substanz gefunden haben.

Wir bieten auch deshalb die große Auswahl an unterschiedlich konzentrierten sowie konzipierten Produkten, damit unsere Kunden eine Wahl haben.

Dabei legen wir dir ans Herz, vielleicht nicht sofort mit dem 20 %-igen Vollspektrumprodukt zu beginnen, sondern sanft mit 5 % einzusteigen. Du kannst später eine höhere Dosierung oder einen stärkeren CBD Gehalt ausprobieren, wenn du mehr Erfahrung mit der Reaktion deines Körpers hast.

Liposomale Öle kannst du jederzeit für dich testen, da sie anders wirken als unsere klassischen CBD Öle. 

Sie unterstützt ihre Gesundheit mit liposomalem CBD Öl

Kann es sich lohnen, auch einmal ein anders konzentriertes oder ein liposomales Produkt auszuprobieren?

Wenn du insgesamt ein gesteigertes Wohlbefinden durch CBD Produkte verspürst, mit der Wirkung aber noch nicht ganz zufrieden bist, kannst du andere Konzentrationen oder ein anders konzipiertes CBD Öl ausprobieren.

Jeder Mensch empfindet die Wirkung von Cannabidiol Produkten unterschiedlich intensiv.

Gleichzeitig variiert die Zeitspanne, in der sich eine Wirkung zeigt. Wir empfehlen dir daher, nicht zu ungeduldig mit deiner Anfangsdosierung zu sein. Vielleicht braucht dein Organismus einfach etwas länger, um sich an diese natürliche Substanz zu gewöhnen.

Wir raten zu der geringeren 5 % Dosis am Anfang, damit du dich an die Textur der Öle gewöhnen kannst. Mach‘ dich mit dem Produkt erst einmal bekannt und teste aus, ob es für dich angenehm in der Anwendung ist. Vielleicht merkst du, dass ein klassisches CBD Öl nichts für dich ist und du weichst folgerichtig auf unser liposomales Produkt oder ein komplett anderes CBD Produkt (z. B. CBD Kristalle oder CBD Kapseln) aus.

Da CBD liposomal besonders gut vom Organismus aufgenommen wird, erhoffen sich besonders Kunden mit chronischen oder schon länger anhaltenden gesundheitlichen Beschwerden eine Wirkung.

5 %-, 10 %-, 20 %-iges oder liposomales CBD Öl - du hast die Wahl

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass du bei uns verschiedene CBD Öle in Premium Qualität ausprobieren kannst und dadurch jederzeit die Möglichkeit hast, dein Lieblingsprodukt zu finden. Wir freuen uns dabei über dein Feedback, damit wir deine Erfahrungen mit anderen Kunden teilen können.

In unserem Blog findest du außerdem viele weitere Informationen, die dir ebenfalls dabei helfen können, dein CBD Produkt auszuwählen.

Hinweis: In diesem Artikel berichten wir über rezeptpflichtiges Cannabis, rezeptpflichtiges CBD oder freiverkäufliches bzw. legales CBD. Dieser Artikel macht zur möglichen Zweckbestimmung keinerlei Vorschlag und dient lediglich der Aufklärung und Informationsweitergabe. Heil- und Nutzversprechen werden ausgeschlossen.
Lars Müller -  CBD Experte

Lars Müller - CBD Experte

https://www.fb.com/mueller.lars.wangen

Lars Müller ist Bachelor of Science und seit dem 15. Lebensjahr leidenschaftlicher Unternehmer und digitaler Nomade. Seit der Schulzeit beschäftigte er sich mit der Biologie unseres Körpers und entwickelte ein überdurchschnittliches Interesse seinen Mitmenschen zu helfen. Mittlerweile betreibt Lars gemeinsam mit seinem Team verschiedene Firmen im Bereich Gesundheit und Nahrungsergänzungsmittel. Zusammen arbeiten sie zusätzlich an internationalen Eventreihen, wie beispielsweise dem Cannabis Kongress (cannabiskongress.de). Seit 2014 beschäftigt sich Lars mit den Themen Cannabis & CBD und darf sich seit Ende 2017 zu den glücklichen Cannabis Patienten zählen. Auf seinen Reisen lernte er bereits viele Menschen kennen, denen die medizinischen Eigenschaften von Cannabis geholfen haben, ihre Lebensqualität auf ein nächstes Level zu heben. Aus diesen Erfahrungen heraus setzt Lars sich aktiv für die Verbreitung der Informationen über die Wirkungsweisen von Cannabis und CBD ein.

0 Kommentare 0
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen